FrEnDe

Pro bono

Wir bieten für eine große Anzahl an Kunden, z.B. für Familien der Holocaust überlebenden und Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs), eine kostenlose/pro bono Rechtsberatung (für gemeinnützige Zwecke) an; wir unterstützen vor allem den französisch-kenianischen Verband Rafiki Ya Maisha,welcher der Bevölkerung der ländlichen Gegenden Kenias eine technische Aus-und Fortbildung ermöglicht.

 Die Pro-Bono Rechtsberatung erfolgt mit der gleichen professionellen Servicequalität wie die Beratung unserer regulären Mandanten. In Fällen, in denen grenz- und fächerüberschreitende Unterstützung gefragt ist, holen wir uns die nötige Expertise ein, um den Verbänden in so vielen Fragen wie möglichen behilflich zu sein.

 Unsere Arbeit in diesem Bereich baut auf den gegenseitigen Respekt der jeweiligen kulturellen Unterschiede auf.